Review
 
Tagblatt

Gavin James ist ein guter beobachter von Mensch und Natur. Seine originellen Eigenkompositionen handeln meisten von seinen Eindrücken und Erlebnissen "on the road" als frei umherziehnder Globetrotter.
Sein breites Repertoire deckt die unterschiedlichsten Stilrichtungen ab. Selbst Einflüsse von Russland oder Griechenland bleiben nicht verborgen.
Gavin James ist zweifellos ein begnadeter Gitarrist und Banjospieler. Er benutzt die unterschiedlichsten Spieltechniken wie Slide-Guitar, Fingerpicking etc. um einen spannenden, interessanten eigenen Sound zu erschaffen. "Open tunings" beherrst er wie kaum ein Anderer.
Diese Vielseitigkeit und Professionalität sind die Voraussetzungen mit denen es Gavin James immer schafft das Publikum für sich zu gewinnen.